Senioren- und Pflegeberatung

Informationen von A - Z

 

A

Ärzte und Psychotherapeuten

"Aktion Hilfe für alte Menschen" 

Alten- und Pflegeheime

Altenerholungsmaßnahmen >> siehe Seniorenreisen

Ambulant Betreute Wohngemeinschaften 

Ambulante Hilfe zur Pflege
(Ansprechpartner und Informationen)

Ambulante Pflegedienste

B

Barrierefreies Wohnen - Eingliederungshilfe  

Besuchshunde-Dienst der Johanniter PDF-Logo

Betreutes Wohnen

Betreuungseinrichtungen 

D

Demenz

Demografieforum

E

Eingliederungshilfe - Barrierefreies Wohnen

Entlastungsangebote für Pflegende Angehörige

H

Hausnotruf

Hauswirtschaftliche Dienstleistungen / AuflistungPDF-Logo
(Checkliste Verbraucherzentrale)PDF-Logo

Heimaufsicht 
(Ansprechpartner)

Heimpflege
(Ansprechpartner)

Hospiz-Arbeitsgemeinschaft (Flyer) Logo PDF-Datei 

K

Krankenhäuser im Oberbergischen Kreis

Kurzzeitpflege

L

Landesstelle Pflegende Angehörige

O

Oberberg Pass 

P

Palliativmedizin - Wegweiser PDF-Logo - Palliativwegweiser

Pflegeüberleitungsbogen PDF-Logo

Pflegeplanung PDF-Logo - Bestandsaufnahme 2011

Pflegetagebuch führen

Projektarbeit

S

Senioren- und Pflegeberaterinnen und -berater - FlyerPDF-Logo

Seniorenreisen / Anbieter

  • AWO
  • Caritas
  • Diakonie
  • DRK

Steuer-Tipps für Senioren  

T

Tagespflege 

Ü

Überleitungspflege

V

Veranstaltungen / Informationen

Vollstationäre Heimpflege auf Dauer

W

Werdenfelser Weg (Flyer) Logo PDF-Datei

Wohnberatung

Broschüre "Barrierefrei Bauen und Wohnen" PDF-Logo

Wohnraumförderung "Barrierefreies Wohnen" 

 

Der Seniorenwegweiser

  Wegweiser für Senioren im Oberbergischen Kreis - Seniorenratgeber"Wegweiser für Senioren“ PDF

Der Oberbergische Kreis hat einen neuen "Wegweiser für Senioren" herausgegeben. Die Broschüre bietet in kompakter Form einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Angebote, Dienste und Einrichtungen im Oberbergischen Kreis und informiert über die wesentlichen Leistungsansprüche.

Dazu gehören auch Hinweise auf mögliche Vergünstigungen, wie z.B. Schwerbehindertenausweis, Blindengeld oder Hilfe für Gehörlose. Ein eigenes Kapitel beschäftigt sich mit dem Thema "Vorsorge und Unterstützung für den Ernstfall".

Die Broschüre ist kostenlos bei den Pflegeberatungsstellen der Städte und Gemeinden erhältlich und kann dort zu den Öffnungszeiten abgeholt werden.

 



Letzte Änderung: 19. August 2014